Fahren Sie selbst vor Ort und suchen Vermisste?

Nein, das tue ich nicht, da müßte ich quer durch Deutschland, Österreich oder Polen gefahren sein in der Vergangenheit, denn ich habe Hilfesuchende die mich daher schon kontaktiert hatten um meine Gabe zur Vermisstensuche zu nutzen.

Meine Gabe beschränkt sich nur auf die Ortsbeschreibung, an welchem sich die vermsiste Person aufhält. Deswegen ist es ein großer Traum von mir, diese Gabe mit Suchmannschaften zu koppeln, somit können dann sicher bessere Erfolge auch im Finden verzeichnet werden.

Denn wenn ich eine Sehung mache, dann ist das was ich sehe, genau der Zeitpunkt wo ich es „sehe“.

Hierbei wäre es hilfreich bei vermissten Personen gleich aktiv zu suchen und keine Zeit verstreichen zu lassen. Ich denke das damit viel Leid verhindert werden kann.

Für die Suche selbst braucht man Suchmannschaften vor Ort und am besten die Polizei.

Share Button

Schreib einen Kommentar